Malkurse für Menschen mit Demenzerkrankung

Zu unseren wöchentlichen Malkursen laden wir herzlich Demenzerkrankte ein, unter fachlicher Anleitung entspannte Stunden zu verbringen. Malen ist eine Möglichkeit des nichtsprachlichen Ausdrucks. Selbst wenn die Teilnehmenden zuletzt in der Schulzeit einen Pinsel in der Hand hielten, können sie hier mit Farbe und Formen kreativ werden. Bei musikalischer Begleitung (CD-Auswahl) nehmen wir uns Zeit für uns und werden schöpferisch tätig. Zwischendurch gönnen wir uns eine Kaffeepause und Zeit zum Gespräch. Malutensilien werden von der Kursleiterin gestellt.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Schnuppertermin!

Termine:

1. Kurs: jeweils Dienstag, 15:30 – 17:30 Uhr                                      

2. Kurs: jeweils Mittwoch, 15:00 – 17:00 Uhr

Leitung: Maria de Lourdes Mercado de Kram, Künstlerin, Innenarchitektin und ausgebildete Betreuungspatin

Kosten: 60,00 € + 15,00 € Materialgeld für 6 Einheiten. Nur wahrgenommene Termine werden berechnet. Kostenerstattung bei anerkanntem Pflegegrad     durch die Pflegekassen

Anmeldung: unter 09131 / 90768-00

„Fit ins Wochenende!“ Bewegung speziell für Menschen mit Demenzerkrankung

Wir bieten Ihnen ein einstündiges Bewegungsprogramm, das von einer erfahrenen Physiotherapeutin und einer Betreuungspatin angeleitet wird.

Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit, im Bistro gemeinsam Mittag zu essen (nicht im Kurspreis inbegriffen).

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Schnuppertermin!

Termine: jeweils Freitag, 11:00 – 12:00 Uhr  

Leitung: Sigrid Killisch, Physiotherapeutin

Kosten: 60,00 € für 6 Einheiten. Nur wahrgenommene Termine werden berechnet. Kostenerstattung bei anerkanntem Pflegegrad durch die Pflegekassen.

Anmeldung: unter 09131 / 90768-00

Frühstückstreff am Altstädter Kirchenplatz – für Menschen mit Demenz und Angehörige

einmal im Monat, Dienstag, 10:00 – 12:30 Uhr am 10.04., 08.05., 05.06., 03.07., 07.08., 11.09.2018

Chor „Singen tut gut!“ für Menschen mit Demenz, Depression und alle, die schon immer mal singen wollten und sich nie trauten…“

„Singen macht Spaß, Singen tut gut,
Singen macht munter und Singen macht Mut.
Singen macht froh, denn Singen hat Charme,
die Töne nehmen uns in den Arm….“.
Hier sind keine Notenkenntnisse nötig, und es gibt keine Altersbeschränkung.
Es werden bekannte und unbekannte Lieder gesungen, die auch mehrstimmig leicht erlernbar sind. Lassen Sie sich von uns einladen – Singen Sie mit uns!

Termin:
fortlaufend, i. d. R. 14-tägig, jeweils Donnerstag, 17:00 bis 18:00 Uhr am 22.03., 12.04., 26.04., 17.05., 07.06., 21.06., 05.07., 19.07., 02.08., 13.09., 27.09.2018 (Einstieg jederzeit möglich!)

Leitung:
Anette Mahlberg, Dipl. Musiktherapeutin

Kosten:  
3,00 € pro Treffen

Anmeldung:
jeweils 1 Tag vor dem Termin

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Infomationen und AGB´s

Offener Treff am Nachmittag für Menschen mit fortschreitender Demenz: „Anker werfen“

Werfen Sie ANKER bei uns! Um Kontakte zu knüpfen, sich kennen zu lernen und gemeinsam aktiv zu sein laden wir Sie zu uns ein. Bei einem Spaziergang im Schloßpark, mit Bewegung, Unterhaltung bei einer Tasse Kaffee und Musik möchten wir einmal monatlich demenzerkrankte Menschen für zwei Stunden in Kontakt bringen. Unterstützt wird unser Angebot von zwei ehrenamtlichen Helferinnen und ist auch für Menschen mit fortgeschrittener Demenz  geeignet. Für Angehörige bieten wir parallel den Gesprächskreis ANKER von 16 bis 18 Uhr an. Wir freuen uns auf Sie!

Termine: jeweils Dienstag, 16:00 – 18:00 Uhr am 20.03., 17.04., 15.05., 19.06., 17.07., 21.08., 18.09.2018

Leitung: Brigitte Andraschko; Fachstelle

Kosten: 12,50 € pro Person und Treffen

Anmeldung: jeweils ein Tag vorher unter unter 09131 / 90768-00

„Ich habe eine Frage zum Thema Demenz!“ Antworten von Frau Prof. Dr. Sabine Engel, Psychogerontologin

jeweils Montag, 17:00 – 19:00 Uhr am 19.03., 30.04., 07.05., 04.06., 02.07., 23.07., 10.09.2018