Wöchentliche / Monatliche Angebote für Demenzerkrankte

Für Menschen mit Demenz-Erkrankung bieten wir regelmäßige Veranstaltungen – auch in Form von Betreuungsgruppen und Gesprächskreisen an. Dabei erreichen wir Menschen in den unterschiedlichen Phasen einer Demenzerkrankung.

Wenn es nötig ist, organisieren wir in unseren Veranstaltungen eine zusätzliche Begleitung durch besonders geschulte LaienhelferInnen, unsere BetreuungspatInnen. In unseren regelmäßigen Kursen sind immer eine bestimmte Anzahl von BetreuungspatInnen anwesend, je nachdem wieviele KursteilnehmerInnen den Kurs besuchen.

Wollen Sie als alleinstehender Demenzerkrankter an unseren Kursen teilnehmen, dann:

  • erinnern wir Sie gerne an Ihren Termin durch einen Telefonanruf am (Vor-)Tag der Veranstaltung
  • organisieren wir nach Bedarf einen Hol- und Bringdienst über eine BetreuungspatIn

Unsere wöchentlichen und monatlichen Veranstaltungen für Menschen mit Demenz finden Sie hier:

Frühstückstreff am Altstädter Kirchenplatz – für Menschen mit Demenz und Angehörige

einmal im Monat, Dienstag, 10:00 – 12:30 Uhr am 10.10., 07.11. und 05.12.2017

„Fit ins Wochenende!“ Bewegung speziell für Menschen mit Demenzerkrankung

wöchentlich, Freitag, 10:45 – 11:45 Uhr

Chor „Singen tut gut!“ für Menschen mit Demenz, Depression und alle, die schon immer mal singen wollten und sich nie trauten…“

in der Regel 14-tägig, Donnerstag, 17:00 – 18:00 Uhr am 14.09., 28.09., 12.10., 26.10., 23.11. und 07.12.2017

Offener Treff am Nachmittag für Menschen mit fortschreitender Demenz: „Anker werfen“

einmal im Monat, Dienstag, 16:00 – 18:00 Uhr am 19.09., 17.10., 21.11. und 19.12.2017

„Ich habe eine Frage zum Thema Demenz!“ Antworten von Frau Prof. Dr. Sabine Engel, Psychogerontologin

Freitag, 15.09., 16:00 – 18:00 Uhr; Montag, 20.11., 17:00 – 19:00 Uhr; Dienstag, 05.12.2017, 17:00 – 19:00 Uhr