Impulsvortrag und Diskussion „Wie funktioniert häusliche Pflege mit ausländischen Live-In-Kräften?“

Ausländische Betreuungskräfte können dabei unterstützen auch bei Pflegebedürftigkeit so lange wie möglich im eigenen Zuhause zu bleiben. Wie findet man eine passende Betreuung? Was kann eine ausländische Kraft leisten? Was ist zu beachten? Diese und weitere Fragen beantwortet eine Referentin von Faire Mobilität (Beratungsnetzwerk des DGB) sowie Vertreter*innen des Pflegestützpunkts der Stadt Erlangen und von der Fachstelle für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz des Vereins Dreycedern e.V.

Eine Veranstaltung des Pflegestützpunkts und des Ausländer- und Integrationsbeirats der Stadt Erlangen in Zusammenarbeit mit Dreycedern e.V.

Bildquelle: adobe.stock

Termin: Dienstag, 19.03.2024, 18:00 Uhr

Wo: Verein Dreycedern e.V., Saal EG