Kunstführung für Menschen mit Demenz, Depression und ihre Angehörigen und Freunde: “Rinus Van de Velde”

Großformatige Kohlezeichnungen sind für Rinus Van de Velde oft das Medium der Wahl. Nicht selten tritt er dabei als Protagonist in seinen Werken auf: ob als künstlerisches Alter Ego oder nach dem Vorbild realer Persönlichkeiten. Van de Velde modelliert Charaktere, die reisen, forschen und suchen – nach dem eigenen Ich, einer neuen Inspiration, aber manchmal auch nur nach der nächsten Tankstelle und einer Schachtel Zigaretten.

Termin:         
Mittwoch, 11.07.2018, 17:30 – 18:30 Uhr

Treffpunkt:   
Kunstpalais Erlangen, Marktplatz 1

Leitung: Laura Capalbo, Kunstvermittlung Kunstpalais

Kosten:
6,00 € / 4,00 € SeniorInnen

Anmeldung:
bis 09.07.2018 unter 09131/90768-00