Gesprächskreise für Angehörige

In schwierigen Lebenssituationen ist unser Bedürfnis verstanden zu werden besonders groß. Dieses Verständnis finden wir bei Menschen in ähnlichen Situationen am ehesten.
In geschützter und ruhiger Atmosphäre finden unsere geleiteten Gesprächskreise statt.

Sind Sie ein pflegendes „Kind“ oder ein pflegender Partner? Leben Sie mit Ihrem Angehörigen in einer gemeinsamen Wohnung oder nicht?
Auch wenn jede Pflegesituation einzigartig ist, gibt es doch Parallelen und Ähnlichkeiten. Selbst wenn Sie das Gefühl der Hilflosigkeit kennen, sind Sie selbst doch zu einem Experten geworden, dessen Erfahrung anderen helfen kann.
In einer für Sie geeigneten, geleiteten Gruppe haben Sie die Möglichkeit, anderen Tipps zu geben und sich selbst beraten zu lassen,…sich auszusprechen,…mal alles abzuladen, …Ihre Sorgen und Ängste zu äußern,…zu weinen,…sich trösten zu lassen.
Natürlich wird es auch immer wieder um Informationen und um das Erlernen von Bewältigungsstrategien für ihren Alltag gehen.
Wir bieten für Partnerinnen und Partner sowie für Töchter und Söhne Gesprächsgruppen an. Ein unverbindlicher Schnupperbesuch ist möglich. Nach vorheriger Absprache kann Ihr kranker Angehöriger während des Gesprächskreises betreut werden.

Rufen Sie uns an um die Termine der Gesprächskreise für Angehörige zu erfahren.