Aktuelles

Wir versuchen, trotz der immer wieder angespannten Lage, unser Angebot  aufrecht zu erhalten! Alle unsere Angebote können unter speziellen Bedingungen und Einhaltung der jeweils geltenden Hygienebestimmungen stattfinden.

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder Telefon, wenn Sie Fragen zu einem konkreten Termin haben.

Wir freuen uns Sie weiterhin willkommen zu heißen!

Fachstelle für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz

Wir sind ein Fachzentrum in Erlangen zum Thema Demenz

Beratungsstelle DiA – Depression im Alter

Wir sind eine der ersten Anlaufstellen in Erlangen für ältere Menschen mit Depression und deren Angehörige

Treffpunkt Gesundheits­bildung in der zweiten Lebenshälfte

Unter dem Slogan „Älter werden in Balance“ bieten wir zahlreiche Veranstaltungen und Kurse an

Stadtviertel­projekt – „Altstadt trifft Burgberg“

Zwei Stadtteile wachsen zusammen

Aktuelles

Veranstaltungsprogramm Oktober – Dezember 2022

Der Herbst ist da! Und mit ihm unser neues Veranstaltungsprogramm!

Sie finden das bunte und abwechslungsreiche Angebot hier zum Download.

Vortrag

Diagnose Demenz – Was verändert sich? Wie geht es weiter?

Bildquelle: Adobe Stock

Dienstag, 25.10.2022, 16:00 – 17:30 Uhr

Kursnummer: 22W501000

Kursleitung: Claudia Lottes, Verein Dreycedern e.V., Fachstelle für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz

Gebühr: Eintritt frei, um Anmeldung (bei der Volkshochschule Erlangen) wird gebeten

Ort: vhs Erlangen, Friedrichstr. 19, historischer Saal

Video

Interview mit einem Angehörigen

Im Rahmen der bayrischen Demenzwoche vom 16.09. bis 25.09. 2022 veröffentlicht die Fachstelle für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz im  Verein Dreycedern e.V. einen 30- minütiger Film, in dem ein Sohn schildert, wie sich seine Mutter durch die Demenz verändert.

Es wird gezeigt, warum Unterstützung bei der Begleitung eines Menschen mit Demenz so wichtig ist.

Zum Video gelangen Sie mit einem Klick auf das Bild.

Veranstaltung

Wenn Oma anders wird. Demenz sensibel an Kinder vermitteln.

Im Rahmen der bayerischen Demenzwoche laden wir Sie ganz herzlich zu unserer Veranstaltung zum Thema

„Wenn Oma anders wird. Demenz sensibel an Kinder vermitteln“ ein.

Aufgrund des demografischen Wandels wird unsere Gesellschaft immer älter und es sind damit auch zunehmend mehr Familien mit einer Demenzerkrankung eines Angehörigen konfrontiert.

Eine Demenz betrifft dabei immer die ganze Familie und natürlich auch die (Enkel-)Kinder. Diese verstehen jedoch oft noch nicht, warum sich Oma oder Opa plötzlich verändert und beispielsweise das Spielen nicht mehr so wie gewohnt möglich ist. Es können daher viele Fragen aufkommen, daher ist es wichtig auch Kindern die Erkrankung und ihre Folgen für alle Beteiligten zu erklären. Helfen können dabei Kinderbücher, welche die Krankheit altersgerecht und behutsam erläutern sowie Ängste und Unsicherheiten nehmen.

Daher gestalten wir – mit freundlicher Unterstützung der Stadtbibliothek Erlangen – eine Buchausstellung mit Kinderbüchern und kindgerechten Videos zu diesem Thema.

Außerdem wird es vorab einen kurzen Vortrag für Erwachsene zum Thema Demenz geben (allgemeine Grundlagen & wie kann ich das Thema an Kinder vermitteln?), in dessen Anschluss Sie uns gerne Fragen stellen können.

Donnerstag, 22. September 2022 im Saal (EG) des Vereins Dreycedern e.V.

  • Kurzvortrag Demenz: ab 16.00 Uhr – um Anmeldung wird gebeten.
  • Buchausstellung: 17.00 – 19.30 Uhr

Die Voranmeldung für den Vortrag bitte bis 20. September 2022 per Mail (info@dreycedern.de) oder Telefon (09131 90768-00).

Neuigkeiten

Dreycedern Jahresbericht 2021

Pünktlich vor der Sommerpause finden Sie hier unseren Jahresbericht 2021 – viel Vergnügen beim Lesen!

Veranstaltung

Projektstart: Club der Held*innen!

Alleinerziehende sind wahre Alltagsheld*innen. Sie bewältigen unter hohem Zeit- und Existenzdruck die verschiedensten Anforderungen. Das Projekt ‚Mama Mia – Hilfe für Alleinerziehende‘ der Bürgerstiftung Erlangen und das Stadtviertelprojekt Altstadt trifft Burgberg möchten diese Held*innen sichtbarer und stärker machen. Dafür startet im Juli 2022 eine intergenerationale Plattform für Austausch und Vernetzung zwischen Alleinerziehenden. Hierbei wollen wir auch explizit ehemals Alleinerziehende ermuntern, in den Austausch zu treten und die Plattform mit ihrer Erfahrung zu bereichern.

Bei regelmäßigen Treffen in Form eines ‚Samstags-Brunch‘ in gemütlicher Atmosphäre mit leckerem Fingerfood geben wir Inputs zu aktuellen und spannenden Themen, fördern den Austausch untereinander und unterstützen bei der Bildung von Tandems oder Teams. Für Kinderbetreuung wird in unmittelbarer Nähe während der Veranstaltung gesorgt!

Nächstes Treffen am Samstag den 15. Oktober 2022 um 11 Uhr im Verein Dreycedern e.V., Altstädter Kirchenplatz 6, 91054 Erlangen mit einer Einführung durch Dr. Elisabeth Preuß, Vorständin der Bürgersstiftung Erlangen und ehemalige Bürgermeisterin zur ‚Aktuellen Situation Alleinerziehender in Erlangen‘.

Wir erbitten eine kurze Anmeldung per Mail oder Telefon bei Charlotte Liebel, Koordinatorin Stadtviertelprojekt „Altstadt trifft Burgberg“ im Verein Dreycedern e.V., unter 09131 – 90 768 36 oder liebel@dreycedern.de

Regelmäßiges Angebot

Nachbarschaftsfrühstück – miteinander in den Tag starten!

In Kooperation mit dem Seniorenbüro Cedernstraße und der freundlichen Unterstützung des Gemeindehaus b11 sowie der Teilerei, freuen wir uns Sie jeden 3. Donnerstag im Monat zu einem gemeinsamen Start in den Tag einzuladen.

Der nächste Termin findet am 20.10.2022 statt!

Von 9.00 – 11.00 Uhr treffen wir uns im Saal des Gemeindehaus b11, Bayreuther Str. 11, 91054 Erlangen zu einem gemeinsamen Frühstück . Jede und jeder ist herzlich willkommen, das Frühstück ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten.

Bitte melden Sie sich per Mail an info@altstadt-trifft-burgberg.de oder telefonisch unter 09131 9076800 an.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!!

Angebot

Spieletreff ab Mai wieder in Präsenz

SPIELETREFF

Der inklusive Spieletreff „SpielRaum“ findet ab Mai wieder in Präsenz statt!

Wie bereits im vergangenen Jahr wird Frau Liliana Christl von der „Sonnenblumengruppe e.V.“ das Angebot gestalten.

Der Spieletreff wird regelmäßig an jedem ersten und dritten Freitag im Monat jeweils von 11.00 -12.30 Uhr stattfinden.

Jede und Jeder ist sehr herzlich willkommen bei unserem Spieletreff.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich bis Donnerstag vor dem jeweiligen Termin per Telefon oder E-Mail an.

Wir freuen uns auf Sie!

Information

Gemeinsamer Aufruf: Pflegekräfte und Helfende Hände dringend gesucht

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt durch die Omikron-Variante rasant an, auch in Erlangen und Erlangen-Höchstadt. Der Expertenrat der Bundesregierung hat bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass für Pflegeeinrichtungen und Kliniken durch die Infektionen mit erheblichen Personalengpässen zu rechnen ist. Kliniken, Pflege- und Betreuungseinrichtungen und die Stadt Erlangen sowie der Landkreis Erlangen-Höchstadt rufen deshalb dazu auf, dass sich Freiwillige zur Hilfe melden. Gemeinsames Ziel ist es, die durch die Omikron-Welle erwarteten Auswirkungen für die Betreuung und Pflege zu mildern.

Gesucht werden neben Fachkräften im medizinischen und pflegerischen Bereich – die derzeit nicht berufstätig sind oder fachfremd in Teilzeit arbeiten – auch Fachkräfte aus anderen Bereichen wie z.B. der Hauswirtschaft, dem Hotel- und Gaststättengewerbe. Aber auch Laienhelferinnen und -helfer können sich von diesem Aufruf angesprochen fühlen und zur Unterstützung melden.

Wir vom Verein Dreycedern e.V. sehen uns als Teil eines verantwortungsbewussten, lokalen Netzwerkes und teilen diesen Aufruf daher gern!

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier (Seite der Stadt Erlangen): https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-2066/4599_read-40055/

Spendenaufruf

Projekt zur Unterstützung von Menschen mit Demenz und Depression – digital und technisch

Helfen Sie uns zu helfen!

Corona hat uns gezeigt, wie wichtig die Nutzung technischer und digitaler Möglichkeiten ist, um gewohnte, liebgewonnene und stabilisierende Lebensgewohnheiten aufrecht zu erhalten. Wir wollen Menschen mit Demenz und Depression im Alter dabei unterstützen, Zugang zu diesen so wichtigen Instrumenten zu bekommen und sicher in deren Handhabung zu werden. Hierfür freuen wir uns über Ihre Unterstützung, um das Projekt finanziell stemmen zu können.

Zur Spendenseite gelangen Sie ganz einfach über einen Klick auf das Bild.

Haben Sie Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne weiter. So finden Sie Ihren Weg zu uns!

Wo und wann erreichen Sie uns?

Anschrift und Sprechzeiten

Verein Dreycedern e.V.
Altstädter Kirchenplatz 6,
91054 Erlangen

Tel.: 09131/90768-00
Fax: 09131/90768-99

Mail: info@dreycedern.de

Sprechzeiten:
Mo., Di., Do.:  09:30 – 11:30 Uhr
Mi.: 14:00 – 16:00 Uhr
Fr.: geschlossen