Gesprächskreis “Atempause” für Angehörige von Menschen mit Depression

Sie wünschen sich Unterstützung und Raum für Ihre Anliegen und Fragen als Angehöriger eines Menschen mit Depression? Der geleitete und offene Gesprächskreis gibt Ihnen Gelegenheit  zum gemeinsamen Austausch über Schwierigkeiten und Erfahrungen im Umgang mit der Situation, um den Lebensalltag etwas zu erleichtern:

Was gibt mir Kraft im Alltag? Was trägt zu meiner Entlastung bei? Welche Umgangsmöglichkeiten gibt es? Und welche Erfahrungen haben andere Angehörige bisher erlebt?
Nach einer kurzen Voranmeldung für jedes Treffen freuen wir uns über Ihre Teilnahme.

Termine: einmal im Monat, Dienstag, 16:30 – 18:00 Uhr

Leitung: Birgit Sollmann, Fachberaterin

Kosten: 3,00 € / pro Termin

Anmeldung: erforderlich unter 09131 9076800

“Mit Spaß gesund bleiben!” – Gesundheitsfördernde Bewegung für Angehörige

Pflegende Angehörige unterliegen großen psychosozialen und körperlichen Belastungen und stellen häufig die eigene Gesundheit zurück. Wenn zu den kleinen und größeren Zipperlein des Älter-Werdens noch Einschränkungen und schmerzhafte Bewegungsabläufe dazu kommen, tut eine Veränderung gut. Unser von einer Physiotherapeutin geleiteter Bewegungskurs bietet lockernde, kräftigende und kurzweilige Übungseinheiten an, die den Spaß nicht zu kurz kommen lassen. Zudem ist Raum für Übungsvorschläge bei individuellen Einschränkungen und Problemen.

Termine: jeweils Montag, 10:50 – 11:35 Uhr

Leitung: Monika Demmel, Physiotherapeutin

Kosten: 75,00 € / 60,00 € Mitglieder / für 12 Einheiten

Anmeldungerforderlich unter 09131 90768-00