Gesprächskreis “Mittelpunkt” für ältere Menschen mit Depressionserfahrung

Gesprächskreis “Mittelpunkt” für ältere Menschen mit Depression und Erfahrungen mit Depression. Im Rahmen eines geleiteten Gesprächskreis suchen wir mit anderen Betroffen nach Austausch, Möglichkeiten der Selbstpflege und stabilisiereden Ressourcen für den Alltag.

Termine: einmal im Monat, Donnerstag, 14:30 – 16:00 Uhr

Leitung: Velislava Marinova-Schmidt / Franziska Jesch; Fachberaterin

Kosten: 3,00 € / pro Termin

Anmeldung: erforderlich unter 09131 9076800

Inklusiv: SpielRaum – Begleiteter Spieltreff

Logo Sonnenblumengruppe e.V.

Haben Sie Lust, gemeinsam mit anderen Gesellschaftsspiele zu spielen,  eine schöne Zeit zu verbringen und neue Menschen kennenzulernen?

Für uns spielt es dabei keine Rolle, wie alt Sie sind, ob Sie krank oder gesund sind, aus welchem Land Sie kommen, ob Sie schon immer gespielt haben oder neu damit beginnen möchten.

Jede und Jeder ist sehr herzlich willkommen in unserem Spieletreffpunkt. Bei Fragen und Anregungen können Sie sich gerne an uns wenden.

Termine:         
i.d.R. jeden 1. und 3. Freitag im Monat, 10:00 – 11:30 Uhr am  02.10., 16.10., 30.10., 20.11., 04.12., 18.12.2020

Leitung:
Franziska Jesch / Velislava Marinova-Schmidt; Fachberaterinnen

Liliana Christl, Sonnenblumengruppe e.V.

Kosten:
kostenfrei

Anmeldung:
erforderlich bis 1 Tag vor Termin unter 09131 90768-00

Inklusiver Infoabend “Zuhause bleiben bis zuletzt” – wie die Versorgung bei schwerer Erkrankung auch im vertrauten Umfeld gelingen kann

Viele Schwerkranke und sterbende Menschen wünschen sich, in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung – umsorgt von ihren Zugehörigen – bis zuletzt leben zu können. Die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) will die Lebensqualität und Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen unterstützen, indem lindernde Therapie, Schmerztherapie und Begleitung auch daheim stattfinden kann. Die Möglichkeiten der häuslichen Versorgung von Schwerstkranken, die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des Dienstes und der Einsatz des Hospizvereins werden dargestellt.

Termin:  Aufgrund der neuesten Corona-Maßnahmen muss der Termin leider entfallen!

Leitung:

Anette Christian, ärztl. Leitung Palliativteam “Palliativa” und Ursula Dietz, leitende Koordinatorin Hospizverein

Kosten:
kostenfrei

Anmeldung:
nicht erforderlich

Inklusive Kunstführung: Vivien Greven

Vivian Greven, Ode, 2019, Öl und Acryl auf Leinwand, 150 x 110 cm, © Vivian Greven, Courtesy die Künstlerin, Aurel Scheibler, Berlin und Kadel Willborn, Düsseldorf, Photo: Ivo Faber

Vivian Greven (*1985 in Bonn) erkundet in ihren Bildern das erotische Potential der Malerei. Sie friert den Augenblick kurz vor der Berührung ein oder zeigt uns die Versenkung in eine eng umschlungene Umarmung. Ihre Figuren sind zum Leben erweckte Renaissance-Skulptur, deren glatte Haut an Marmor und Porzellan erinnert. Zarte Farbverläufe und komplexe Licht- und Schattenspiele zeigen ihre fast altmeisterliche Technik.

Termin:         
Mittwoch, 25.11.2020, 17:30 – ca. 18:30 Uhr

Treffpunkt:   
Kunstpalais Erlangen, Marktplatz 1

Leitung:
Ingrid Moor, Kunstvermittlung Kunstpalais

Kosten:
6,00 € / 4,00 € ermäßigt /

Anmeldung:
bis 23.11.2020 unter 09131 9076800

Gesprächskreis “Atempause” für Angehörige von Menschen mit Depression

Gesprächskreis “Mittelpunkt” bietete älteren Menschen mit Depressionen oder Depressionserfahrung die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und gemeinsam Strategien zur Selbstpflege und für den Alltag kennenzulernen. “Was tut mir gut?” “Wie gehen andere mit Schwierigkeiten um?” “Was kann ich anderen an Erfahrungen mitgeben” – Der geleitete Gesprächskreis findet regelmäßig einmal im Monat statt. Nach einer Voranmledung kann jederzeit gerne dazugekommen werden.

Termine: einmal im Monat, Dienstag, 16:30 – 18:00 Uhr

Leitung: Birgit Sollmann, Fachberaterin

Kosten: 3,00 € / pro Termin

Anmeldung: erforderlich unter 09131 9076800

Inklusive Adventsfeier für Mitglieder, Freunde, Klientinnen und Klienten

“Weihnachten lädt uns zur Gemeinsamkeit ein, zum Nehmen und Geben, zum Zuhören und Verstehen.” (Richard von Weizäcker)

Wir laden Sie daher herzlich zu unserer jährlichen adventlichen Feier ein. Freuen Sie sich auf ein kleines vorweihnachtliches Programm.

Termin:         
Dienstag, 08.12.2020

Kosten:         
kostenfrei

Anmeldung:
bis 01.12.2020 unter 09131 90768-00

Chor “Singen tut gut!” für Menschen mit Demenz, Depression und alle, die schon immer mal singen wollten und sich nie trauten…”

“Singen macht Spaß, Singen tut gut,
Singen macht munter und Singen macht Mut.
Singen macht froh, denn Singen hat Charme,
die Töne nehmen uns in den Arm….”.
Hier sind keine Notenkenntnisse nötig, und es gibt keine Altersbeschränkung.
Es werden bekannte und unbekannte Lieder gesungen, die auch mehrstimmig leicht erlernbar sind. Lassen Sie sich von uns einladen – Singen Sie mit uns!

Termin:
fortlaufend, i. d. R. 14-tägig, jeweils Donnerstag, 17:00 bis 18:00 Uhr am Aktuell finden keine Kurse o. Veranstaltungen statt 07.05., 28.05., 18.06., 02.07., 16.07., 30.07., 10.09., 24.09.2020

Leitung:
Anette Mahlberg, Dipl. Musiktherapeutin

Kosten:  
3,00 € / pro Treffen

Anmeldung:
erforderlich bis 2 Tage vor Termin, bei Anette Mahlberg unter Tel. 09131 5309531

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Infomationen und AGB´s

Selbsthilfegruppe zum Thema Depression

Derzeit trifft sich beim Verein Dreycedern eine Selbsthilfegruppe zum Thema Depression.  Für Informationen zu der Gruppe wenden Sie sich bitte an uns. Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie doch einfach dazu. Man darf gerne schnuppern!

Leitung:
Herr Ritter

Termine: Aktuell finden keine Kurse o. Veranstaltungen statt
jeweils Dienstag, i.d.R. 14-tägig, 19:00 – 20:30 Uhr