Inklusiv: Yoga für Spätberufene

Die positiven Wirkungen des Yoga sind auch für ältere Menschen leicht zu erfahren, denn sowohl auf dem Stuhl als auch ggf. beim Wechsel auf die Yogamatte sind die Haltungen und Bewegungsfolgen leicht ausführbar und achtsam erlernbar. Die Verbesserung von Beweglichkeit, Körperhaltung, Koordinationsfähigkeit, Balance und Stabilität bringen Lebensfreude und stärken die Sicherheit im Alltag. Entspannungsübungen und Meditation bringen innere Ruhe, Gelassenheit und Frieden.

Schnupperstunde, Einstieg in einen fortlaufenden Kurs bei ausreichend Interessent*innen möglich;

Termin: Montag, 14.11.2022, 11:00 – 12:00 Uhr

Leitung: Petra Mahr, Yogalehrerin

Kosten: 10,00 € / 7,50 € Mitglieder

Anmeldung: erforderlich bis 08.11.2022

[Veranstaltungstipp] Kostenfreie Online-Schulung zu Altersdepression bei Pflegebedürftigen

Depression und Suizidalität bei älteren pflegebedürftigen Menschen sind häufig und führen bei pflegenden Angehörigen und Pflegekräften zu Verunsicherung und emotionaler Belastung. Das Online-Schulungsangebot der Stiftung Deutsche Depressionshilfe reduziert diese Belastung, indem durch Information und praxisnahe Beispiele die Handlungssicherheit erhöht wird. Die circa 90-minütige Online-Schulung steht nun kostenfrei und ohne Anmeldung unter www.deutsche-depressionshilfe.de/online-schulung-altersdepression zur Verfügung. Sie können die Schulung zeit- und ortsunabhängig am PC, Tablet oder Smartphone nutzen. Wir freuen uns, wenn Sie das Angebot nutzen.

Informations- und Austauschveranstaltung: Unsicher und überlastet? Erfahren Sie, wie Sie als pflegende Angehörige eines von Depression betroffenen Menschen Handlungssicherheit und Entlastung für Ihren Alltag gewinnen können

Was sind Zeichen einer depressiven Erkrankung und einer Suizidgefährdung? Wie spreche ich Pflegebedürftige, die mir Sorge machen, an? Wer muss wie informiert werden, falls Hilfe nötig ist? Auf diese und andere Fragen gibt die wissenschaftlich evaluierte Schulung der Stiftung Deutsche Depressionshilfe Antwort. Durch Information und praxisnahe Beispiele wird Ihre Handlungssicherheit erhöht. Gemeinsam sehen wir die Online-Schulung an und bleibt Raum zur Klärung offener Fragen.

Termin:         Montag, 21.11.2022, 16:00 – 18:00 Uhr

Ort:              Volkshochschule Erlangen (vhs), historischer Saal

Leitung:    Janina Rippel, Fachberaterin

Kosten:        kostenfrei

Anmeldung: vhs Erlangen unter Tel. 09131 862663, online unter der Kursnummer: 22W204007

Inklusiv: SpielRaum – Begleiteter Spieltreff

 

Logo Sonnenblumengruppe e.V.

Haben Sie Lust, gemeinsam mit anderen Gesellschaftsspiele zu spielen,  eine schöne Zeit zu verbringen und neue Menschen kennenzulernen?

Für uns spielt es dabei keine Rolle, wie alt Sie sind, ob Sie krank oder gesund sind, aus welchem Land Sie kommen, ob Sie schon immer gespielt haben oder neu damit beginnen möchten.

Zoom-Zugang: https://us06web.zoom.us/j/81183071467?pwd=NnRZNU96UW5vV2REaU5UYWRsWmFUdz09 

Termine:         
i.d.R. jeden 1. und 3. Freitag im Monat, 10:00 – 11:30  Uhr

Leitung:
Fachberaterin,

Liliana Christl, Sonnenblumengruppe e.V.

Kosten:
kostenfrei

Anmeldung:
erwünscht bis 1 Tag vor Termin unter 09131 90768-00

Inklusive Adventsfeier für Mitglieder, Freunde, Klientinnen und Klienten

Wir freuen uns, Sie dieses Jahr wieder begrüßen zu können und laden Sie daher herzlich zu unserer jährlichen adventlichen Feier ein. Freuen Sie sich auf ein kleines vorweihnachtliches Programm.     

Termin:         Dienstag, 06.12.2022, 16:00 – 18:00 Uhr

Kosten:        kostenfrei

Anmeldung: erforderlich bis 30.11.2022

Digital: Gruppenangebot: Entlastung durch Förderung der Kommunikation „EduKation“ – Das Kursangebot für Angehörige von Menschen mit Demenzprechstunde für Menschen mit beginnender Demenz

Eine Demenzerkrankung stellt die ganze Familie vor neue Herausforderungen. Um für sich als Angehöriger einen guten Weg zu finden mit dieser Erkrankung umzugehen bieten wir den Angehörigenkurs Edukation Demenz, nach dem evaluierten Konzept von Fr. Prof. Dr. Engel an. Sie erhalten Informationen über das Krankheitsbild Demenz, hilfreiche Tipps für den Umgang mit den erkrankten Familienangehörigen und haben Möglichkeit zum Austausch mit anderen Angehörigen. Damit für all diese Themen genügend Zeit und Raum vorhanden ist, findet das Seminar in 10 Doppelstunden statt.

Termine:

jeweils Montag, 16:00 – 18:00 Uhr ab 07.11.2022 (10 Termine)

Leitung: Fachberaterinnen

Kosten: kostenpflichtig zzgl. Begleitbuch 25,00 €

Anmeldung: erforderlich bis 30.10.2022

Malkurs für Menschen mit Demenz

Zu unseren Malkurs laden wir herzlich Menschen mit Demenz ein, unter fachlicher Anleitung entspannte Stunden zu verbringen. Malen ist eine Möglichkeit des nichtsprachlichen Ausdrucks. Selbst wenn die Teilnehmenden zuletzt in der Schulzeit einen Pinsel in der Hand hielten, können sie hier mit Farbe und Formen kreativ werden. Bei musikalischer Begleitung (CD-Auswahl) nehmen wir uns Zeit für uns und werden schöpferisch tätig. Zwischendurch gönnen wir uns eine Kaffeepause und Zeit zum Gespräch. Malutensilien werden von der Kursleiterin gestellt.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Schnuppertermin!

Termine:

jeweils Dienstag, 15:00 – 17:00 Uhr

Leitung: Maria de Lourdes Mercado de Kram, Künstlerin, Innenarchitektin und ausgebildete Betreuungspatin

Kosten: 75,00 € / + 17,50 € Materialgeld für 6 Einheiten. Nur wahrgenommene Termine werden berechnet. Kostenerstattung bei anerkanntem Pflegegrad     durch die Pflegekassen

Anmeldung: erforderlich unter 09131 / 90768-00

Frühstückstreff für Menschen mit beginnender Demenz und ihre Angehörigen

einmal im Monat, Dienstag, 10:00 – 12:30 Uhr

Parkspaziergang – Bewegung und Kontakt für Menschen mit beginnender Demenz

i.d.R. jeden 3ten Freitag im Monat, 15:00 – 17:00 Uhr