Bayerische Demenzwoche – Initiative des bayerischen Staatsministeriums für Pflege und Gesundheit

13.09. – 22.09.2019

Inklusiv: Mit Sprichwörtern durchs Stadtmuseum

Hoffentlich sind Sie heute nicht mit dem linken Fuß aufgestanden, sondern haben Schwein gehabt?

Sicherlich hatten Sie schon mal zwei linke Hände oder haben einen Bock geschossen?

Aber nehmen wir kein Blatt vor den Mund, pro Tag benutzen wir ganz nebenbei etwa hundert Sprichwörter und Redewendungen.

Bei einer kurzweiligen Führung durch die Abteilungen des Stadtmuseums suchen wir bewusst danach. Anknüpfend an Ausstellungsstücke fahnden wir nach Sprichwörtern, Redewendungen und geflügelten Worten, die zu uns und unseren Lebenswelten passen.

Termin:         
Donnerstag, 04.07.2019, 17:30 – 18:30 Uhr

Treffpunkt:   
Foyer Stadtmuseum Erlangen

Leitung:
Ingrid Moor, Kunsthistorikerin, Kulturbegleiterin

Kosten:
4,00 € / 2,50 € ermäßigt

Anmeldung:
bis 03.07.2019 unter 09131 9076800

Malkurse für Menschen mit Demenzerkrankung

Zu unseren wöchentlichen Malkursen laden wir herzlich Demenzerkrankte ein, unter fachlicher Anleitung entspannte Stunden zu verbringen. Malen ist eine Möglichkeit des nichtsprachlichen Ausdrucks. Selbst wenn die Teilnehmenden zuletzt in der Schulzeit einen Pinsel in der Hand hielten, können sie hier mit Farbe und Formen kreativ werden. Bei musikalischer Begleitung (CD-Auswahl) nehmen wir uns Zeit für uns und werden schöpferisch tätig. Zwischendurch gönnen wir uns eine Kaffeepause und Zeit zum Gespräch. Malutensilien werden von der Kursleiterin gestellt.

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Schnuppertermin!

Termine:

1. Kurs: jeweils Dienstag, 15:30 – 17:30 Uhr                                      

2. Kurs: jeweils Mittwoch, 15:00 – 17:00 Uhr

Leitung: Maria de Lourdes Mercado de Kram, Künstlerin, Innenarchitektin und ausgebildete Betreuungspatin

Kosten: 60,00 € + 15,00 € Materialgeld für 6 Einheiten. Nur wahrgenommene Termine werden berechnet. Kostenerstattung bei anerkanntem Pflegegrad     durch die Pflegekassen

Anmeldung: unter 09131 / 90768-00

Frühstückstreff für Menschen mit beginnender Demenz und ihre Angehörigen

einmal im Monat, Dienstag, 10:00 – 12:30 Uhr am 02.04., 07.05., 04.06., 02.07., 13.08., 17.09.2019

Chor “Singen tut gut!” für Menschen mit Demenz, Depression und alle, die schon immer mal singen wollten und sich nie trauten…”

“Singen macht Spaß, Singen tut gut,
Singen macht munter und Singen macht Mut.
Singen macht froh, denn Singen hat Charme,
die Töne nehmen uns in den Arm….”.
Hier sind keine Notenkenntnisse nötig, und es gibt keine Altersbeschränkung.
Es werden bekannte und unbekannte Lieder gesungen, die auch mehrstimmig leicht erlernbar sind. Lassen Sie sich von uns einladen – Singen Sie mit uns!

Termin:
fortlaufend, i. d. R. 14-tägig, jeweils Donnerstag, 17:00 bis 18:00 Uhr am  20.12.2018 fällt aus, 17.01., 31.01., 14.02., 28.02., 14.03., 28.03., 11.04.2019 (Einstieg jederzeit möglich!)

Leitung:
Anette Mahlberg, Dipl. Musiktherapeutin

Kosten:  
3,00 € pro Treffen

Anmeldung:
jeweils 1 Tag vor dem Termin

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Infomationen und AGB´s

Kulturtipp: “Flüsternde Farben im Kopf” – Künstlerische Auseinandersetzung mit Demenz

Vernissage der Ausstellung “Flüsternde Farben im Kopf” – Künstlerische Auseinandersetzung mit Demenz

Lena Miller – Illustrationen zu dem Kinderbuch ” Mia besucht Frau Turboschnecke”

Ingrid Riedl – Portraitzeichnungen von Menschen mit Demenz

Ursula Hofmann-Wörner –  Malerei zur anderen Realität in der Demenz

Termin:
Donnerstag, 19.09.2019, ab 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kreuz+Quer Erlangen, Bohlenplatz 1, 91054 Erlangen

Veranstalter:
BildungEvangelisch