Aktionstag “Noch jung und schon depressiv? Was tun? – Depression bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen” des Erlanger Bündnisses gegen Depression

Das Erlanger Bündnis gegen Depression veranstaltet am 09.11.2019 einen Aktionstag unter dem Motto “Noch jung und schon depressiv? Was tun? – Depression bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen”.

Der Aktionstag beginnt um 10:00 Uhr im großen Saal und Foyer des Pacelli Haus (Sieboldstr. 3, 91052 Erlangen).

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Die Vorträge vom Aktionstag finden Sie hier:

Präsentation_Fr.Adel_Projektvorstellung U25

Präsentation_Dr.Fehn_Depression im Kindes- und Jugendalter

 

Informationsveranstaltung “Leben mit Demenz in Stadt und Land” – Gemeinsame Veranstaltung von Stadt und Landkreis in Kooperation mit der Gesundheitsregion Plus

Freitag, 27.09.2019 und Samstag 28.09.2019

Inklusive Kunstführung: you know who. Grace Weaver, Gerrit Frohne-Brinkmann

Grace Weaver, Peak Season, 2018, Foto: Brett Moen, Courtesy James Cohan Gallery

Die Figuren der Malerin Grace Weaver (*1989 in Vermont, USA) bevölkern urbane Räume, sie joggen durch Parks, beugen sich über Laptops und Handydisplays und trinken dabei Coffee to go – die Gliedmaßen comicartig weich und elastisch, die Körperformen kurvig manieriert, die Gesichtszüge entspannt. Zugleich ist im Kunstpalais Gerrit Frohne-Brinkmann (*1990 in Friesoythe) zu sehen. Er spielt pointiert mit dem Mangel an Unterscheidbarkeit von High und Low, von Las Vegas Show und Museumsbesuch, von (natur-)wissenschaftlicher Wissensvermittlung und Unterhaltung.

Termin:         
Mittwoch, 20.11.2019, 17:30 -18:30 Uhr

Treffpunkt:   
Kunstpalais Erlangen, Marktplatz 1

Leitung:
Laura Capalbo, Kunstvermittlung Kunstpalais

Kosten:
6,00 € / 4,00 € ermäßigt

Anmeldung:
bis 19.11.2019 unter 09131 9076800

Inklusiv: Adventsfeier für Mitglieder, Freunde, Klientinnen und Klienten

Freuen Sie sich in diesem Jahr auf ein ganz besonderes vorweihnachtliches Programm. Christiane von Nordenskjöld, Kustodin der Magda Bittner-Simmet Stiftung, aus München lädt uns zu einem „BilderBesuch“ ein: Kommen Sie mit auf eine Bilderreise und erleben Sie Weihnachten mit den Augen einer Malerin!  Mit im Gepäck sind das Originalgemälde „Kinderweihnacht“ der Münchner Malerin Magda Bittner-Simmet (1916-2008) und viele Geschichten und Bilder rund um Weihnachten. Unsere Feier wird musikalisch von Jolanda Klar mit der Gitarre umrahmt und wir werden auch Zeit für Muße und Gespräch finden. Sie sind herzlich eingeladen!

Termin:         
Dienstag, 10.12.2019, 16:30 – 18:00 Uhr

Kosten:
kostenfrei, wir bitten um eine Spende!

Anmeldung:
bis 06.12.2019 unter 09131 9076800

“Liebevoll betrachtet” – Vernissage des Malkurses “Die Leichtigkeit des Aquarells”

 

Seit Februar 2002 macht Klemens Wuttke  ,akademischer Maler (Kunstakademie Nürnberg bis 1984, viele Ausstellungen und Seminare) , diesen Makreis mit großer Freude. Im laufe der Zeit haben sich die MalerInnen zwischen 45 bis 74 Jahre wunderbar entwickelt und malen mit Freude Woche für Woche ihre Landschaften, Porträts, Stillleben, Blumen und Tiere. Die Ausstellung gibt einen Überblick über das qualitätsvolle Schaffen der Damen und Herren. Weitere Infos zu Hr. Wuttke unter www.atelier-wuttke.de .

 

Termin: Dienstag, 12.11.2019, 18:00 Uhr

Ausstellung: bis zum 20.12.2019 im Saal des Verein Dreycedern e.V. zu den Öffnungszeiten des Bistros Sprungbretter e.V. und nach Vereinbarung

Leitung:
Klemens Wuttke, Künstler

Kosten:
kostenfrei, wir bitten um eine Spende!

Anmeldung:
nicht erforderlich